MeeresWeltenSaga: Unter dem ewigen Eis der Arktis

Autor: Valentina Fast

Seiten: 337

Verlag: impress

Kosten: 3,99 Euro

MeeresWeltenSaga 1: Unter dem ewigen Eis der Arktis von [Fast, Valentina]

Klappentext:

Überall Wasser und kalte Meeresluft. So schön das Land der Mitternachtssonne auch sein mag, so wenig kann sich Adella über den Umzug nach Norwegen freuen. Zu viele Erinnerungen lasten auf den glitzernden Fjorden, zu denen ihre Eltern sie jedes Jahr mitgenommen haben. Nun ist alles, was ihr von ihnen geblieben ist, eine simple Kette mit einer einzigen Perle dran – ein Schmuckstück, das ihr ihre vor kurzem verstorbenen Eltern von einer Unterwasserexpedition mitgebracht haben. Aber die Meereswelt hat die entwendete Perle nicht vergessen. Und so passiert bei einem Ausflug das Unfassbare: Adella wird in die Tiefen des Wassers gezogen und verwandelt sich in eine Meerjungfrau…

Meine Meinung:

Ein Buch das schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste steht. Endlich ist es nun Anfang des Monats erschienen und ich habe es direkt verschlungen. Mich faszinieren Meerjugfrauen und die Unterwasserwelt schon immer und war sehr gespannt auf die Umsetzung.

Das Cover ist ein Traum, Adella ist wunderschön und so wie ich mir eine Meerjungfrau vorstelle. Der Schreibstil ist toll, die Seiten sind nur so dahin gflogen. Man wird sehr schnell in die Geschichte rein geworfen und die Verwandlung zu Meerjungfrau passiert früh. Dadurch das immer wieder Neues kommt und es Wendungen gibt mit denen ich nicht gerechnet hätte, konnte ich gar nicht aufhören zu lesen. Für mich war es von der Spannung her, genau richtig. Die Unterwasserwelt hätte gerne noch detaillierter beschrieben werden können, aber das was man erfahren hat, war sehr fantasievoll. Die Idee mit den verschieden Königreichen, fand ich spannend und man wird diese sicher in den Folgebänden kennen lernen.

Adella kommt manchmal etwas naiv rüber, ich hoffe sie lernt das man nicht jedem Vertrauen kann und erlebt eine Veränderung. Die meiste Zeit war sie mir aber sympathisch. Es gab viele Charaktere die schön ausgestaltet sind, bei manchen war es echt schwierig sie einzuschätzen (gut oder böse) und teilweise sind sie noch blass, ich denke man erfährt noch mehr über sie in den nächsten Teile.

Fazit:

Ich konnte richtig in die Unterwasserwelt eintauchen und habe die Geschichte sehr genossen. Eine wirklich tolle Buchidee! Ich warte gespannt auf den nächsten Teil und hoffe er wird mindestens genauso gut.

4/5 Flügel

https://thumbs.dreamstime.com/t/flgel-des-blauen-engels-4998766.jpghttps://thumbs.dreamstime.com/t/flgel-des-blauen-engels-4998766.jpghttps://thumbs.dreamstime.com/t/flgel-des-blauen-engels-4998766.jpghttps://thumbs.dreamstime.com/t/flgel-des-blauen-engels-4998766.jpg

Weitere Infos/ Kaufen

Advertisements

Ein Gedanke zu “MeeresWeltenSaga: Unter dem ewigen Eis der Arktis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s