Rezension: Mika & Liz

Autor: Nicole Obermeier

Seiten: 400 Seiten

Verlag: Forever

Kosten: 3,99 Euro (ebook)

Mika & Liz: Verlier dein Herz von [Obermeier, Nicole]

Inhalt/Klappentext:

Liz Thienemann ist jung, hübsch und ihr Freund ist ein gefragtes Model. Außerdem ist sie klug und nach jahrelanger Arbeit will sie nun endlich den Lohn einfahren: Die Beförderung durch ihren Vater zur Juniorgeschäftsführerin. Doch ein anderer bekommt die Stelle und von da an scheint Liz‘ Leben auseinanderzufallen. Ihr Freund betrügt sie mit ihrer besten Freundin und ihr Vater rät ihr lediglich, einen Modeblog zu gründen. Auf einmal ohne Perspektive und Ziel in ihrem bisher so durchgeplanten Lebenslauf, trifft sie aus heiterem Himmel Mika, steigt in seinen VW-Bus und begibt sich auf die Reise ihres Lebens. Und am Ende begreift sie, dass man manchmal sein Herz verlieren muss, damit ein anderer es findet und sicher verwahrt…

Meine Meinung:

Das war mein erstes Buch von Nicole Obermeier, den Vorgänger Ben & Judy habe ich noch nicht gelesen, steht aber weit oben auf meiner Leseliste. Wie man an mir sieht, kann man die beiden aber auch sehr gut unabhängig voneinander lesen.

Das Cover gefällt mir sehr gut und passt wunderbar zur Geschichte, es verspricht große Gefühle und Abenteuer. Das wird einem auch geboten, anfangs wird jedoch Liz aktuelle Situation beschrieben. Dadurch das man aus dem Klappentext erfährt das sie nicht mehr allzu lang mit ihrem untreuen Freund Raul zusammen sein wird, hatte ich nichts für ihn übrig und war froh als Mika auftaucht. Bei der miserablen Situation in der sich Liz befindet ist es nur allzu verständlich das sie nicht lange überlegt um abzuhauen. Ihr Vater und ihre Mutter zeigen wenig Verständnis und verschlimmern alles nur noch. Die Charaktere sind durchgängig authentisch und sehr individuell, egal ob sympathisch oder nicht.

Am besten merkt man das natürlich bei Liz und Mika, sie sind total unterschiedlich, aber harmonieren toll und sind beide sind sehr sympathisch. Ihre gemeinsame Reise wird so beschrieben, dass man das Gefühl hat, man wäre dabei. Mein Highlight war auf jeden Fall der VW Bully, er macht es zu einem Abenteuer und man kann die Freiheit geradezu spüren.

Das Buch ist besonders interessant, weil es sich nicht nur auf die Liebesgeschichte beschränkt. Mir sind die Familienprobleme von Liz sehr nahe gegangen und auch die Freundschaft kam nicht zu kurz. Die meisten Charaktere haben sich im Verlauf des Buches weiter entwickelt, was mir großen Spaß gemacht hat, sie dabei zu beobachten. Ich habe fast alle in mein Herz geschlossen und war wirklich traurig als das Ende kam.

p1140811

Fazit:

Ein rundum gelungener Liebesroman, ich freue mich schon auf weitere Bücher von Nicole Obermeier und freue mich jetzt erst mal auf Ben & Judy.

5/5 Flügeln

https://thumbs.dreamstime.com/t/flgel-des-blauen-engels-4998766.jpghttps://thumbs.dreamstime.com/t/flgel-des-blauen-engels-4998766.jpghttps://thumbs.dreamstime.com/t/flgel-des-blauen-engels-4998766.jpghttps://thumbs.dreamstime.com/t/flgel-des-blauen-engels-4998766.jpghttps://thumbs.dreamstime.com/t/flgel-des-blauen-engels-4998766.jpg

Weitere Infos/Kaufen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: