Buchtipp: Jogginhosen- Henry

Autor: Hannes Finkbeiner

Seiten: 352

Verlag: Heyne

Kosten: 12,99 Euro

p1140214

Meine Meinung:

Ich bin mit der Erwartung ans Lesen gegangen, dass dieses Buch etwas außergewöhnliches wird und es hat mich nicht enttäuscht. Schon die Charaktere sind besonders, jeder für sich total verschieden und authentisch. Ich hab sie schnell in mein Herz geschlossen und mich mit ihnen verbunden gefühlt, gerade weil sie etwas sonderbar sind und ich auch hin und wieder in der Rock/Metal Szene unterwegs bin. Die Freundschaft zwischen den drei Freunden ist sehr glaubhaft, sie haben Spaß, sie streiten aber auch mal und gehen sich auf die Nerven. Trotz der Vertrautheit hat jeder seine eigenen Geheimnisse.

Mich hat es überrascht, dass das Buch über mehrere Jahre hinweg spielt, da ich das eher selten erlebe. Der Hauptschauplatz das Metal Festival ist das Hardbeat Open, das sehr authentisch rüberkommt und man sicher auch so verwirklichen könnte. Auf diesem lernt er ein Mädchen kennen, in das er sich auf Anhieb verguckt und an dem er über die Jahre hin sehr hängt. Henrys Ausdauer fand ich überaus sympathisch und kann ich gut nachvollziehen. Die Geschichte ist sehr abwechslungsreich, es gibt viele lustige Stellen, jedoch werden auch ernste Themen, wie der Tod oder Schicksalsschläge angesprochen. Mich hat das Buch zum Nachdenken angeregt und ich hatte an einer Stelle sogar Tränen in den Augen.

Fazit:

Ganz klar eines meiner Jahreshighlights! Es hat mich zum Lachen gebracht, ist tiefgründig, die Charaktere haben sich in mein Herz geschlichen, zusammenfassend: Ein ganz besonderes Buch, das mir noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

Ich habe das Buch bei meiner Oma im Schwarzwald gelesen, ganz in der Nähe von Freudenstadt, wo Hannes Finkbeiner geboren wurde. Irgendwie ein lustiger Zufall:) Checkt mal seine Seite, die ist auch sehr außergewöhnlich.

5/5 Sterne

Weitere Infos/ Kaufen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s