Falaysia: Spannender erster Band

Auto: Ina Linger

Kosten: TB 9,99/ e-book 2,99

Seiten 304 Seiten

img_20160829_0021171

Inhalt:

Jenna wacht eines Tages, ohne zu wissen warum und wo sie ist, in einer fremden Welt auf. Erst will sie es nicht wahrhaben, doch mit der Zeit muss sie einsehen, dass sie nicht mehr zu Hause ist. Bald schon trifft sie auf Leon, dem ist es genauso ergangen wie ihr und er schlägt sich schon viele Jahre in Falaysia durch ohne eine Chance wieder nach Hause zu kommen. Sie beschließen gezwungenermaßen gemeinsame Wege zu gehen und trauen sich erst nicht über den Weg, doch schon bald erfährt Jenna durch Leon immer mehr über Falaysia und wie sie hierher kommen konnte. Daran sind scheinbar ihre Tante Melina und deren alter Freund Demeon Schuld, die ein gefährliches Spiel spielen.

Zusammen wollen sie einen Weg nach Hause finden und müssen sich dabei vor bösen Gestalten schützen, vor allem vor Marek der es besonders auf Jenna und Leon abgesehen.

Meine Meinung:

Ich habe schön länger kein Fantasy Buch mehr gelesen und frage mich nach diesem Buch wieso eigentlich. Es ließ sich super schnell lesen und ich war sozusagen in der Welt und in der Geschichte gefangen. Mir kommt es vor als wäre Falaysia riesig und dabei wird man in den Folgebänden sicher noch in andere Bereiche Falaysias entführt. Ich hatte beim Lesen einen Film in meinem Kopf.  Die Orte und die Natur wird bildhaft und detailliert beschrieben und auch den Gesprächen konnte ich mühelos folgen.

In die Charaktere Jenna und Leon konnte ich mich gut hineinversetzen. Die ganze Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit die die beiden am Anfang empfinden, kann man total verstehen und auch das Misstrauen zwischen ihnen konnte ich nachempfinden. Jenna hat mich beeindruckt, sie reagiert oft einfühlsam weiß aber auch wann sie sich durchsetzen muss und ist sehr tough. Außerdem kann man von ihren besonderen Kräften ahnen von denen man durch das Amulett erfährt. Das ist eine tolle Idee. Ich fand es gut, dass Jenna und Leon ihre Differenzen haben und sich nicht die ganze Zeit verstehen. Das macht es sehr realistisch. Ich bin gespannt, wie sich die Beziehung zwischen ihnen weiter entwickelt!

Die Verfolgungsjagd von Marek und der Versuch herauszufinden wie sie wieder nach Hause gelangen hält die Spannung unglaublich hoch und ich konnte oftmals nicht mehr aufhören mit lesen. Marek ist ein interessanter Charakter, ich weiß auch nach beenden des Buches noch nicht was er bewirken will und worauf er es wirklich abgesehen hat. Die Gegensätze seiner Person und seinen Handlungen machen diese Anziehung, die von ihm ausgehen aus und die spürt man auch beim Lesen. Das ganze Buch ist intensiv, ich hatte das Gefühl ich war dabei und empfand das gleiche wie Leon und Jenna. Diese Verbundenheit entsteht auch durch die wechselnde Perspektive von Jenna und Leon.

Mir haben die fantastischen Wesen besonders viel Spaß gemacht, egal ob lieb oder böse und ich hoffe das da noch einige auf mich warten. Ich finde sowas gehört einfach zu einem Fantasybuch dazu.

Es bleiben so viele Fragen offen und ich will unbedingt wissen wie es weitergeht und was Jenna und Leon passiert. Zum Glück gibt noch weitere sechs Bände, in denen sicher ganz viel passieren wird. Für mich ist jetzt erstmal Band zwei an der Reihe.

Fazit:

Falaysia hat mich in eine tolle, neue etwas düstere Welt entführt mit interessanten und detailreichen Charakteren und einer spannenden Geschichte. Ich bin von dem Buch sehr begeistert und habe mir durch dieses großartige Leseereigniss vorgenommen mich auch wieder den Fantasybücher zu widmen. Ich danke Ina Linger für das Rezensionsexemplar und das sie mich auf ihre Reihe gebracht hat, die mir sicher noch viele schöne Lesestunden bereiten wird.

5/5 Sterne

Guckt doch mal bei ihrer Seite vorbei!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: