Spannendes Kinderbuch mit einer wichtigen Botschaft

Autor: Viktor und der Wolf

Seiten: 192

Verlag: Rowohlt

Kosten: 9,99 Euro

P1140029

Inhalt:

Viktors Vater starb bei einem Unfall, seitdem hat er sich immer mehr zurück gezogen. Um seine Ruhe zu haben, streunert er oft beim alten Güterbahnhof herum. Eines abends begegnet er dort einem Wolf, zwischen ihnen besteht schnell eine Verbindung und Viktor will sich um den Wolf kümmern. Dieser wird jedoch eingefangen und in einen Wildpark gebracht, indem es für den Wolf keine Zukunft zu scheinen gibt.

Meine Meinung:

Der Satzbau ist einfach gehalten und umschreibt schön, sodass man sich die Geschichte bildlich vorstellt. Die Kapitel sind sehr kurz, mir fällt es so leichter dran zu bleiben und ich denke für Kinder ist das Buch schön übersichtlich gestaltet.

Viktor und der Wolf ist das erste Kinderbuch das ich rezensiere, das liegt vor allem an der interessanten Thematik. Als ich mir den Klappentext durchgelesen hatte wusste ich das, dass Buch etwas für mich ist. Das Buch erzählt am Beispiel des Wolfes „Streuners“ über Tierschutz, Tierhandel und Freundschaft. Die Umsetzung fand ich toll. Ich habe schnell eine Beziehung zu Viktor und auch seinem Wolf aufgebaut, dadurch habe ich mitgefühlt und konnte mich gut in ihre Lage hineinversetzen. Das gelingt dem Autor besonders, da man auch aus der Sicht des Wolfes einige Kapitel hat und somit seine Gefühle und Gedanken erfährt und diese besser verstehen kann.

Das Buch war sehr spannend, ich habe es innerhalb eines Tages durch gehabt. Meine Angst, das ich schon Anfangs weiß, wie es ausgeht war vollkommen unbegründet. Ich hatte bis kurz vor Ende keine Ahnung was passieren wird und ob es sich noch zum Guten wendet. Der Autor schildert das Problem sehr genau, lässt aber trotzdem Luft, sodass man sich eigene Gedanken dazu macht. Ich finde das sehr wichtig, denn nur wenn man sich selber mit einem Thema beschäftigt, wird es einem wichtig. Das Buch gibt dazu wichtige Anreize und Informationen. Es wird sehr gut dargestellt, dass sich manche Tiere nicht zähmen lassen und trotzdem Wünsche und Gefühle haben.

Die Illustration war sehr gelungen, die Bilder haben das Lesen spannend gemacht und man hat sich immer auf das nächste Bild gefreut.

Das Buch bestärkt einen, dass man auch als einziger was bewirkt und Tieren helfen kann und das diese auch Gefühle haben. Meiner Meinung stimmt das absolut, denn jeder kann was beitragen und damit zu etwas Großem verhelfen und das fängt schon bei Kleinigkeiten an. Mich hat das Buch überzeugt und ich werde es sicher an meine Cousine weitergeben (wenn sie im richtigen Alter ist) und hoffe ihr macht das Buch genau so viel Freude wie mir.

Fazit:

Viktor und der Wolf ist ein tolles und spannendes Buch über ein ernstes Thema, das Hannes Klug beeindruckend umgesetzt hat. Es verleitet zum umdenken und enthält interessante Informationen. Die Illustration machen das Buch besonders und runden es ab.

Empfohlenes Alter: ab 10 Jahre

5/5 Sterne

Weitere Infos/ Kaufen

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s