Igelhaus & Hummelhütte

Autor: Benjamin Busche                                               

Seiten: 96

Verlag: Bassermann

Kosten: 9,99 Euro

Klappentext: So hilft man Tieren; Eichhörnchen, Schmetterlinge, Bienen, andere Insekten und Vögel leben mit uns in unseren Gärten und besuchen uns auf Balkon und Terrasse. Sie helfen uns dabei, lästige Schädlinge zu minimieren. Damit unsere nützlichen tierischen Nachbarn aber auch gern in unserem Garten leben, sollten wir Ihnen auch gute Lebensbedingungen schaffen. Dieses Buch soll Anregungen und praktische Anleitungen für den Bau von Futterstellen, Vogeltränken, Insektenhotels, Igelhäuschen und anderen Unterkünften geben, unter Verwendung möglichst natürlicher und preiswerter Materialien. Naturmaterialien fügen die Objekte ganz harmonisch in die Natur ein und machen sie zum nützlichen Dekorationsstück. Alle sind artgerecht konzipiert und auf die Bedürfnisse der jeweiligen Tiere ausgerichtet.

Meine Meinung: Ich wurde auf dieses Buch aufmerksam, weil ich seit April schon ein kleines gekauftes Insektenhotel in meinem Garten habe. Schnell haben Wildbienen mein Hotel genutzt und ihre Eier darin abgelegt. Mich hat der Vorgang fasziniert, wie die Bienen die Röhren verschließen. Als beinahe alle Röhren und Löcher zu waren, war mir klar das noch ein weiteres her muss. Dieses mal jedoch ein selbst gebautes. Ich und mein Papa haben uns dann mithilfe des Buches Inspiration und Tipps geholt.

Das Buch ist sehr übersichtlich nach den verschiedenen Tiere, denen man Unterschlupf in seinem Garten gewähren kann, geordnet. Die Anleitungen sind leicht und verständlich, so kommt man schnell zu seinem Ziel. Solange man eine Grundausstattung der Werkzeuge hat, kann man loslegen. Die Materialen wird des ein oder andere schon in seinem Garten finden. Wir haben alle Materialen in unserem eigenen Garten und in der Garage gehabt. Das Buch ist außerdem ausgestattet mit tollen Bildern die einem erstens Lust darauf machen etwas zu bauen und zweitens es damit noch einfacher ist es nachzubauen. Es beinhaltet tolle Ideen, ich will unbedingt ein Igelhaus, ein Schmetterlingshaus und eine Vorratskiste für Eichhörnchen machen.

Was ich sehr gut finde ist, dass man verschiedene Variationen und unterschiedliche Schwierigkeitsgrade zur Auswahl hat. Somit ist für jeden was dabei und es ist ein großartiges Gefühl, wenn die ersten Besucher einziehen. Ich habe ein paar Bilder gemacht. Die ersten beiden zeigen das gekaufte, dieses ist schon voll. Das Vogelhaus habe ich vor ca. 2 Jahren mit meinem Papa gebaut und das letzte ist das selbst gebaute Insektenhotel. Viele Löcher sind jetzt schon bewohnt*-*

Fazit: Das Buch lohnt sich für jeden, der Insekten helfen will und einen kleinen Garten besitzt. Mir macht es so viel Spaß zuzusehen, wie bei einem sonnigen Tag die Bienen fliegen und mit diesem Buch geht es total einfach sein eigenes Insektenhotel zu bauen. Ich war mega stolz als die erste Wildbiene mein Hotel angenommen hat.

5/5 Sterne

Weitere Infos/ Kaufen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: