Lustiges Buch über die Arbeit einer Kellnerin

Autor: Sophie Seidel

Seiten: 272 Seiten

Verlag: Blanvalet

Kosten: 8,99 Euro

Inhalt:
Sophie fängt im Bräufässl, einem Touristenlokal in München, an zu kellnern. Ihre Kollegen geben ihr keine zwei Wochen, doch Sophie kämpft sich durch und bleibt mehrere Jahre. Nun erzählt sie in ihrem Buch über ihre lustigsten und skurillsten Erlebnisse.

Meine Meinung:
Ich lese selten Bücher die ins Genre Humor fallen, aber dieses hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ich habe schon lange nicht mehr so gelacht über eine Geschichte.
Ich hatte schon immer einen großen Respekt vor dem Kellnern, da ich in diesem Beruf höchst wahrscheinlich untergehen würde.. dieser hohe Zeitdruck, du bist die ganze Zeit auf den Beinen und das Geschick acht Teller auf einmal tragen zu können. Nicht zu vergessen, die Fähigkeit mit Menschen umzugehen und immer viel Geduld zu haben, ist sehr nervenaufreibend.

Man merkt das Sophie Seidel diese Situationen so schon erlebt hat. Es wird alles detailliert beschrieben und ich kann mir alles bildlich und in Farbe vorstellen. Sophie Seidel erzählt direkt, ehrlich und authentisch. Ich habe keinen Zweifel daran, dass sie all diese absurden Erlebnisse erlebt hat.
Die Geschichte lässt sie schnell und flüssig lesen, es ist nicht mit Informationen überladen und hat so auch keine Längen.
Über viele Situationen und Verhaltensweisen der Menschen kann ich nur den Kopf schütteln. Über manches war ich empört, anderes war sehr lustig und manche Stellen haben mir auch gezeigt das es auch wirklich Menschen mit einem großen Herzen gibt. Ich fand es schön zu sehen, wie humorvoll und sarkastisch Sophie Seidel mit den Situationen umgeht, bei denen die meisten Menschen längst aus dem Lokal geflüchtet wären. Mit ihren Kollegen konnte ich mich auch sehr gut anfreunden, vor allem die russische Reinemachefrau und der Chefkoch habe ich durch die tolle Beschreibung noch sehr gut in Erinnerung.
Sophie ist eine ziemlich starke Frau die sich auf jeden Fall nicht so schnell aus der Ruhe bringen lässt.

Fazit:
Ein lustiges und skurriles Buch bei dem man schmunzeln muss und sich manchmal fragt, was für Menschen hier auf der Erde herum laufen. Man lernt die Welt einer Kellnerin besser kennen und darf einen Blick hinter die Kulissen werfen.

4/5 Sternen

360_6360_6360_6360_6

Mehr Infos auf der Verlagsseite/ Kaufen

Advertisements

5 Kommentare zu „Lustiges Buch über die Arbeit einer Kellnerin

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: