Magische Bücherwelt- Nachtland

Seiten: 592 Seiten

Autor: Kai Meyer

Verlag: Fischer

Kosten: 19,99 Euro

https://weltbild.scene7.com/asset/vgw/die-seiten-der-welt-nachtland-113148666.jpg

Die Seiten der Welt- Nachtland:
Klappentext:
Die Reise ins Herz der Bücherwelt! Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden. Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das Reich uralter Bibliotheken und phantastischer Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von den Unterdrückern zu befreien, begeben sie sich auf die gefährliche Suche durch die verborgenen Refugien nach dem Zentrum der Macht – und stoßen auf das größte Geheimnis der Bibliomantik.

Meine Meinung:
Ich hatte am Anfang Schwierigkeiten wieder in die Geschichte hinein zu finden, da ich den ersten Teil vor mehr als einem Jahr gelesen habe. Auch mich wieder an die Charaktere zu gewöhnen und mich in sie hinein zu versetzen war am Anfang schwierig, auch weil das Buch sehr schnell und Actionreich losgeht. Das steigert die Spannung und ich hatte hohe Erwartungen das es so weiter geht. Im Grunde ist die Geschichte sehr umfangreich geschrieben und es passiert sehr viel. Leider hat es trotzdem einige Längen, gerade nach dem spannenden Anfang hat es sich für mich gezogen. Dazu ist alles sehr geheimnisvoll, es entstehen viele Fragen das hat natürlich zu einer Gewissen Spannung geführt, aber leider auch zu Überforderung. Ich hatte viele offene Fragen bis zum Ende wieder vergessen.
Ich fand es sehr schön, dass neue Charaktere dazukamen. Sie machten das Buch sehr interessant und spannend, aber auch die alten Figuren Cat, Finnian und Furia haben mir wieder sehr viel Freude bereitet. Sie sind detailreich gestaltet und haben sich weiter entwickelt. Man hat gemerkt, dass sie alle Erwachsener geworden sind.
Was mir, wie beim ersten Teil unheimlich gut gefallen hat ist die Welt, die Kai Meyer erschaffen hat. Nach meiner Eingewöhnungsphase konnte ich gut in die Bücherwelt abtauchen. Auch, wenn es manchmal anstrengend was alles zu verstehen und dahinter zu blicken.

Fazit:
Ein toller zweiter Teil, indem man wieder in die Bücherwelt abtaucht und interessante neue Charaktere kennen lernt. An manchen Stellen ist es mir jedoch zu voll gepackt und an anderen zieht es sich. Trotzdem ein empfehlenswerter zweiter Teil und ich werde den dritten auf jeden Fall auch lesen.

4/5 Sternen

360_6360_6360_6360_6

Mehr Infos auf der Verlagsseite/ Kaufen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s