Rezension: Hirschkuss

Seiten: 256

Autor: Jörg Steinleitner

Verlag: PIPER

Kosten: 8,99 Euro

https://i2.wp.com/ecx.images-amazon.com/images/I/51Rp-Aamw0L._SY344_BO1,204,203,200_.jpg

Inhalt:
Eine Bankerin auf Wellnessurlaub verschwindet beim Joggen spurlos. Polizeihauptmeisterin Anne Loop begibt sich fieberhaft auf die Suche, doch eigentlich hat sie ganz anderes im Kopf, denn sie ist frisch verliebt! Aber der Bergwald ist eine mörderische Idylle. Als kurze Zeit später ein Paar nach einem Spaziergang stirbt und dann auch noch eine explodierende Buche einen Menschen unter sich begräbt, schwant Anne Loop, dass die Todesfälle zusammenhängen wie die Zapfen eines Fichtenzweigs …

Meine Meinung:
Mir hat der Krimi gut gefallen, Anne Loop ist sehr unterhaltsam und eine taffe Frau. Auch die anderen Ermittler sind sehr sympathisch und wirken wie ganz normale Menschen. Es spielt in den bayrischen Bergen und das finde ich persönlich eine wunderschöne Kulisse. Es wird oft mit bayrischem Dialekt gesprochen. Das und die Tatsache das mit Klischees geworfen wird, lässt einen oft schmunzeln. Der Fall ist sehr verstrickt und man weiß lange nicht wer der Täter ist. Mir hat dabei trotzdem die Spannung gefehlt, die leider erst am Ende des Buches wirklich da war. Dadurch hat es sich an manchen Stellen gezogen und ist vor hingeplätschert.

Fazit:
Ein guter Krimi bei dem man oft schmunzeln muss und der tolle sympathische Charaktere beinhaltet. Leider hat mir ein bisschen die Spannung gefehlt.

3/5 Sterne

360_6360_6360_6

Advertisements

5 Kommentare zu „Rezension: Hirschkuss

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: